Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Geltung:

Zwischen den Vertragsteilen gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH. Sämtliche Abänderungen bedürfen der schriftlichen Form.

 

Preise:

Sofern nicht anders vereinbart, verstehen sich die Preise netto Verpackungskosten und gesetzlicher Umsatzsteuer in Euro.

Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf der Internetseite dargestellt werden.

Diese Bestimmung gilt sinngemäß für Wechselkursschwankungen, Materialkostenerhöhungen und Reduktionen aufgrund von Empfehlungen der Paritätischen Kommission oder aufgrund von Änderungen der Weltmarktpreise für Rohstoffe, welche Auswirkungen auf die von uns verkauften Materialien haben.

 

Vertragsabschluss:

Die Angebote der Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH sind freibleibend. Damit ist unser Unternehmen im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern die Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt.

 

Verpackung:

Falls keine andere Vereinbarung besteht, wird die Verpackung zum Selbstkostenpreis verrechnet.

 

Versand:

Unabhängig von unserem Eigentumsvorbehalt erfolgt die Lieferung der Waren immer auf eigene Gefahr des Auftragsgebers. Die Gefahr geht mit der Übergabe an das Transportunternehmen auf den Auftraggeber über.

 

Lieferung:

Sämtliche Aufträge werden unter der Voraussetzung der Liefermöglichkeit angenommen. Normalerweise erfolgt der Versand am gleichen Tag, falls die Bestellung vor 12.00 gemacht wird. Für die Einhaltung der angegebenen Liefertermine wird bestens Sorge getragen, doch sind stets ohne Verbindlichkeit. Falls einer der bestellten Artikel vorübergehend nicht lieferbar ist, erfolgt der Versand erst, wenn alle Artikel geliefert werden können. Der Verkäufer ist zur Teillieferung berechtigt.

 

Zahlung:

Unsere Rechnungsbeträge sind zahlbar: innerhalb 8 Tagen netto ab Rechnungsdatum. An unbekannte Besteller erfolgt der Versand per Nachnahme oder nach Vorauskasse. Offensichtliche Minderung der Kreditwürdigkeit eines Kunden berechtigt uns zum Rücktritt oder zu Forderung sofortiger Bezahlung, Kassaskonto ist unter der Voraussetzung statthaft, dass sämtliche Zahlungsverpflichtungen aus früheren Lieferungen erfüllt sind. Bei Zahlungsverzug werden die banküblichen Verzugszinsen, mindestens jedoch 12% p.a. verrechnet.

 

Eigentumsvorbehalt:

Sämtliche gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises zuzüglich der Verzugszinsen, Mahnspesen und Anwaltskosten unser Eigentum. Der Auftraggeber haftet auch bei Verlust und Diebstahl, sowie allfällige Beschädigungen an den gekauften Gegenständen oder deren Abhandenkommen. Allfällige Pfändungen, Beschlagnahmen oder sonstige Inanspruchnahme, sowie die Eröffnung eines Ausgleichs- oder Konkursverfahrens sind umgehend mit rekommandiertem  Schreiben bekanntzugeben und eine Abschrift des Pfändungsprotokolls zu übermitteln.

Eine Weiterveräußerung, Verpfändung oder Sicherungsübereignung einer unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware, bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung. Bei Weiterveräußerung des vorbehaltenen Eigentums gilt die Kaufpreisforderung aus dem Weiterverkauf gegenüber dem Erwerber, als an uns abgetreten und wird der dem Auftraggeber bezahlte Kaufpreis als ein diesem für uns anvertrautes Gut angesehen.

 

Reklamationen:

Nur schriftliche Beanstandungen über die Qualität oder Quantität der Waren, welche innerhalb einer Frist von 8 Tagen nach Erhalt der Ware bei uns eintreffen, werden berücksichtigt. Fehlerhaft gelieferte Waren werden nach vorangegangener Rücksendung zum berechneten Preis gutgeschrieben oder es wird einwandfreier Ersatz hierfür geleistet.

Ein Anspruch auf Preisminderung ist nur möglich, sofern die Verbesserung oder der Austausch nicht möglich sind. Jegliche Ansprüche auf Schadenersatz werden ausdrücklich ausgeschlossen. Ohne vorherige Zustimmung können Warenrücksendungen nicht angenommen werden.

Falls die gelieferte Ware beschädigt ist oder der falsche Artikel geliefert wurde, senden Sie bitte eine Email an unseren Kundendienst: info@toner-diskont.com. Geben Sie in der Email Ihre Rechnungsnummer sowie den Grund der gewünschten Rücknahme an. Warten Sie danach auf die Email von unserem Kundendienst mit Anweisungen, wie mit der Reklamation verfahren werden soll.

Wir akzeptieren keine reklamierten Tinten und Toner die leer retourniert werden, da diese verbraucht sind und daher nicht als defekt betrachtet werden können. Impexa Prasser behält sich das Recht vor, ein Ersatzprodukt in Rechnung zu stellen, falls die reklamierte Ware leer/verbraucht zurückgeschickt worden ist.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird ausdrücklich Wien vereinbart. (Es gelangt ausschließlich Österreichisches Recht zur Anwendung. UN-Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen).

 

Garantie:

Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH garantiert, dass die Produkte funktionieren und Ihren Drucker nicht beschädigen. Sollte ein Produkt dennoch nicht wie vorgesehen funktionieren, garantiert unser Unternehmen den Umtausch gegen ein neues Produkt innerhalb der Garantiezeit. Die Garantie gilt unabhängig davon, ob sie Originalware oder kompatible New Print Star Produkte verwenden.

Die Garantie gilt nicht für leere/verbrauchte Tinten.

 

Falsche Bestellugen:

Wir arbeiten mit der Polizei zusammen und sämtliche falsche Bestellungen oder Betrugsversuche werden angezeigt.

 

Altersgrenze:

Wir können leider keine Bestellungen von Personen unter 18 Jahren entgegen nehmen.

 

Höhere Gewalt:

Für den Fall, dass die Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH die geschuldete Leistung auf Grund höherer Gewalt nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungsverpflichtungen befreit ist die Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als ein Monat aufgrund von höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

 

Schlussbestimmungen:

Vertragssprache ist Deutsch.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nicht richtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Die Impexa Prasser EDV-Zubehör GmbH und der Kunde werden die nichtigen Bestimmungen durch eine solche wirksame ersetzen, die dem Willen der Vertragspartner wirtschaftlich am nächsten kommen.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Sozialprojekt